Mykotherapie

Wissen und Erfahrung aus 4000 Jahren fernöstlicher Medizin.

Der Ursprung der Mykotherapie liegt vor allem in der Traditionellen Chinesischen Medizin(TCM).

Dort wurden und werden Pilze zur Behandlung vieler Leiden und schwerer Krankheiten erfolgreich eingesetzt.

Die Pilze, die aus dem ganzen Fruchtkörper bestehen, werden durch ein spezielles Verfahren zu Kapseln verarbeitet, sie  sind in der Lage Giftstoffe aufzunehmen und diese auszuscheiden.


Anwendungsbereiche:

Abnehme, Allergien, Autoimmunerkrankungen, Bluthochdruck, Diabetes  mellitus,
Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises, Fibromyalgie, Hauterkrankungen,
Magen-Darm-Probleme, Osteoporose, Regulation von Stress-Symptomen .....

Copyright ©2013 - 2016 by Fachraxis für Naturheilkunde Cilli Gärtner